Buchung

 
Anreise
MMMYYYY
DD
Auswählen
Abreise
MMMYYYY
DD
Auswählen

Nationalpark Wattenmeer

Entdecken Sie die einzigartige Vielfalt des Wattenmeeres

Als größtes, zusammenhängendes Gebiet schützenswerter Wattflächen, ist der Nationalpark Wattenmeer, der sich von den Niederlanden über Deutschland bis nach Dänemark hin erstreckt, ein beliebtes Ausflugsziel in unmittelbarer Nähe vom Nordseeheilbad Cuxhaven.

Das Nationalpark-Zentrum Wattenmeer bietet anhand vieler Schautafeln, Seewasseraquarien und Ausstellungen einen informativen Einblick in diese beeindruckende Landschaft.

Bei Wattwanderungen (geführte Wattwanderungen/Wattführungen) lernen Sie die Landschaft des Watts und seine beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt näher kennen.

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
 

Verschiedene Lebensräume sorgen im Nationalpark Wattenmeer für eine artenreiche Vielfalt an Tieren und Pflanzen.

Das Watt, die Salzwiesen, die Dünen, die Priele (Wasserläufe) und die Geestkliff (karge Vegetation aus Sand, Geröll und Steine).

Die zahlreichen Tiere und Pflanzen haben sich an die Besonderheiten des Wattenmeers optimal angepasst.

Zu den bekanntesten Bewohnern des Wattenmeers zählen Seehunde, Kegelrobben, Wale (Schweinswale), Fische wie Scholle, Steinbutt, Grundel, Stör, ... zahlreiche Vogelarten wie Austernfischer, Eiderente, Möwen, Seeschwalben sowie wirbellose Tiere wie Schnecken, Würmer und Krebse.

Die Faszination des Wattenmeeres prägt die landschaftliche Vielfalt des größten deutschen Nordseebades.

Wunderschön sind die Dünenlandschaften, die Wälder, der Deich und die Weite der Marsch.

Blühende Wiesen, stille Gewässer und Moore, sowie der Anblick der Heidelandschaft lassen das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen.